Als Selbständige/r im Ausland arbeiten

Sie sind selbstständig und möchten kurzzeitig im Ausland arbeiten? Entsenden Sie sich selbst!

Wie Arbeitgeber ihre Mitarbeiter rechts- und regelkonform für zeitlich befristete Aufgaben ins Ausland schicken, konnten Sie in unserem Juli-Newsletter lesen. Heute geht es um Sie als Unternehmer und Unternehmerinnen: Was gilt es zu beachten, wenn Sie als Selbstständige einige Monate in einem anderen EU-Land, EWR-Staat oder in der Schweiz einen Auftrag ausführen möchten?

Entsenden Sie sich selbst, aber beachten Sie die Regelungen Ihrer Sozialversicherung!
Für eine vorübergehende selbstständige Erwerbstätigkeit im Ausland müssen Sie sich selbst entsenden. Um zu vermeiden, dass unter Umständen im Ausland eine Versicherung anfällt, achten Sie auf die Verordnungen Ihrer österreichischen Sozialversicherung. Wir beraten Sie dazu gerne!

Entsendebescheinigung online
Die Entsendebescheinigung für Ihre vorübergehende Tätigkeit im Ausland finden Sie hier: Formular „A1“ der SVA. Kontaktieren Sie Ihren BKS Berater oder Ihre BKS Beraterin, wenn wir Sie unterstützen sollen.

Voraussetzungen für eine Erwerbstätigkeit in EU/EWR/Schweiz

  • Selbstständige Tätigkeit im Inland seit mindestens 2 Monaten
  • Aufrechterhaltung des Betriebs in Österreich:
    • Aufrechterhaltung der Infrastruktur im Inland während der Auslandstätigkeit (Gewerbeberechtigung, Geschäftsräume, SV-/Kammer-Beiträge, Steuern)
    • Aufrechte Sozialversicherung in Österreich
  • Kausaler Zusammenhang mit der im Inland ausgeübten Tätigkeit
  • Keine eigene Niederlassung im Ausland vorhanden
  • Vorübergehende Tätigkeit außerhalb Österreichs für maximal 24 Monate
  • Tätigkeit wird nach der Rückkehr sofort wieder aufgenommen

Eine Verlängerung der ursprünglich gemeldeten Arbeitsdauer ist nur möglich, wenn unvorhergesehene Umstände eintreten – diese sind nachzuweisen und dürfen den Zeitraum auf maximal 2 Jahre ausdehnen! Eine erneute Entsendung ist möglich, allerdings erst nach einer Unterbrechung bzw. Wartefrist von 2 Monaten.

Wir informieren Sie rasch und unkompliziert!
Qualifizierte Tipps, individuelle Beratung und weitere Informationen zur Entsendung erhalten Sie an allen BKS Standorten. Sprechen Sie uns gerne jederzeit an!